PEAK OIL NEWS AND MESSAGE BOARDS


ASPO-JAHRESTAGUNG 2015

Die kommende Jahrestagung der ASPO Deutschland in Zusammenarbeit mit der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler und der Evangelischen Akademie Tutzing findet am 19. Oktober 2015 in Berlin statt zum Thema:

"PEAK OIL, GAS UND GEOPOLITIK: ORIENTIERUNG IN TURBULENTEN ZEITEN"

Magnus Halsnes via Flickr / CC BY-NC 2.0


ORT:
Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Ziegelstraße 30, 10117 Berlin-Mitte



PROGRAMM:
12.00 Uhr  Beginn der Jahrestagung mit Imbiss und Getränken

13.00 Uhr  Begrüßung und Einführung durch Prof. Dr. Ulrich Bartosch und Jörn Schwarz


13.20 Uhr  Keynotes mit anschließender Diskussion
Das neue Great Game – Russland, Innerasien und die strategische Bedeutung der fossilen Ressourcen 

· Dr. Behrooz Abdolvand

USA und Naher Osten – Erdöl, Erdgas und geostrategische Verschiebungen 

· Prof. Dr. Andreas Goldthau
 

14.50 Uhr  Kaffeepause

15.10 Uhr  Keynote mit anschließender Diskussion
Verschnaufpause vom Peak Oil durch Fracking? Konventionelles Erdgas und Fracking 

· Dr. Werner Zittel

15.55 Uhr  Keynote mit anschließender Diskussion
Vorsorgende Energieaußenpolitik: Wie kann das inhärente Krisenpotential fossiler Energieträger begrenzt werden? 

· Prof. Dr. Peter Hennicke

16.40 Uhr  Keynote mit anschließender Diskussion
Die Rolle des fossilen Erdöls und Erdgas in einer Transformations strategie zu einer postfossilen Welt und ihre geopolitische Konsequenzen
· Einführende Stellungnahmen mit Prof. Dr. Claudia Kemfert, Vyachleslav Krupenkov (angefragt) und Jörg Schindler

18.00 Uhr  Ende der Veranstaltung



REFERIERENDE & MODERATION:
Dr. Behrooz Abdolvand · Forschungsdirektor Berlin Centre for Caspian Region Studies, Freie Universität Berlin

Prof. Dr. Ulrich Bartosch · Vorsitzender Vereinigung Deutscher Wissenschaftler und Universität Eichstätt
 

Prof. Dr. Andreas Goldthau · Fellow Global Public Policy Institute, Berlin, Professor of Public Policy, Central European University, Budapest und Associate Geopolitics of Energy Project, Harvard University
 

Dr. Martin Held · Studienleiter Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung, Evangelische Akademie Tutzing
 

Prof. Dr. Peter Hennicke · langjährig Präsident Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie und VDW
 

Prof. Dr. Claudia Kemfert · Leiterin Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung und VDW, Berlin

Vyachleslav Krupenkov · Hauptgeschäftsführer GAZPROM Germania, Berlin (angefragt)
 

Jörg Schindler · langjährig Geschäftsführer Ludwig-Bölkow-Systemtechnik und ASPO Deutschland, Neubiberg
 

Jörn Schwarz · Vorsitzender Association for the Study of Peak Oil and Gas Deutschland (ASPO), Rühlow
 

Dr. Ulrike Wunderle · Geschäftsführerin Vereinigung Deutscher
Wissenschaftler, Berlin
 

Dr. Werner Zittel · Ludwig-Bölkow-Systemtechnik und ASPO
Deutschland, Ottobrunn



Weitere Infos unter www.vdw-ev.de

JOHANN MAYR - WENN MAN GLAUBT ES GEHTS NICHTS MEHR

Dies ist der zwölfte Cartoon des Künstlers Johann Mayr rund um das Thema Erdöl, den wir unseren Lesern exklusiv auf ASPO-Deutschland vorstellen möchten. 

Auf ASPO-Deutschland mit freundlicher Genehmigung von Johann Mayr veröffentlicht.

https://lh3.googleusercontent.com/-RED4Pl1Y2JI/VdSsQhU_fsI/AAAAAAAADvY/wyQjcCA2JDc/s2400-Ic42/Johann%252520Mayr%252520-%252520Wenn%252520man%252520glaubt%252520es%252520geht%252520nichs%252520mehr.jpg
Copyright: Johann Mayr, Jetzendorf, 2015.

Link zum zwölften ASPO-Cartoon "Wenn man glaubt es geht nichts mehr" von Johann Mayr in voller Auflösung »

Link zum elften ASPO-Cartoon "Öl ins Feuer gießen" von Johann Mayr in voller Auflösung »

Link zum zehnten ASPO-Cartoon "Bei den Spritpreisen zu Hause Weihnachten feiern?" von Johann Mayr in voller Auflösung » 

Link zum neunten ASPO-Cartoon "Ihr Auto steht für Sie im Stau" von Johann Mayr in voller Auflösung »

Link zum achten ASPO-Cartoon "Verbrauchen geht schneller" von Johann Mayr in voller Auflösung »

Link zum siebten ASPO-Cartoon "Sie fangen an zu fracken!" von Johann Mayr in voller Auflösung »

Link zum sechsten ASPO-Cartoon "Kein Schulbus mehr!" von Johann Mayr in voller Auflösung »

Link zum fünften ASPO-Cartoon "Sie werden uns befreien" von Johann Mayr in voller Auflösung »

Link zum vierten ASPO-Cartoon "Essig im Salat" von Johann Mayr in voller Auflösung »

Link zum dritten ASPO-Cartoon "Reisebeschreibungen aus fossiler Zeit" von Johann Mayr in voller Auflösung »



REUTERS: U.S. OIL PRODUCTION IS PROBABLY PEAKING RIGHT NOW

"U.S. crude production will peak this month, according to revised forecasts published by the country's Energy Information Administration (EIA). Output will average 9.37 million barrels per day (bpd) in April and the same in May before falling to 9.33 million bpd in June and 9.04 million bpd by September, the EIA predicted in the April edition of its Short-Term Energy Outlook (STEO) [...] Baker Hughes reported there were 802 rigs drilling for oil last week, down exactly 50 percent since early October. It is unlikely a halving of the rig count can be completely offset by greater target selectivity and other efficiency improvements such as employing only the most powerful rigs, drilling longer laterals and reaching target depth faster. Drilling data points to a strong probability that production from new wells will soon start to fall - if it is not falling already. Given the rapid declines in output from wells drilled in 2013 and 2014, total output from new and legacy wells should start to fall soon [....] If the rig count has fallen by 50 percent, why is output still rising? The simple answer: there is a delay of six months or more between changes in the number of new wells being drilled and reported changes in production. It can take 20-30 days for a rig to drill a new well and then another 60 days or more for the well to be fractured and all the above-ground equipment put in place before the well flows its first oil [....] Rig counts are a leading indicator of future production trends, while production reports are a lagging indicator. Trying to predict future production based on current production reports is like attempting to drive by looking in the rear-view mirror [...] But by the time the production peak becomes visible, output will likely have been falling for several months."

Zum Artikel von John Kemp, erschienen auf Reuters (8. April 2015) »

SHALE COMPANY DEFAULTS ON $175 MM IN BONDS WITHOUT MAKING A SINGLE INTEREST PAYMENT

"According to a Bloomberg report, the Colorado oil producer, whose stock is now trading at a very sub-eagle $0.20, or about $6MM in market cap (the stock was at $6.00 when the Seeking Alpha report came out) has announced it will not make even one coupon payment on its bonds issued less than seven months ago [...] And instead of fulfilling its naive bondholders dreams that they will collect an 11% annual coupon for the next 5 years and then get repaid in full, the company hired bankruptcy advisers, Canaccord Genuity and Seaport, to negotiate a restructuring plan with the bondholders [...] And since the company won't have any cash to repay anyone, the bondholders will end up with the equity, the problem is that this is equity in a company which even post restructuring, will be unviable absent oil returning back to the $80+ ballpark [...] What is perhaps most odd is that American Eagle Energy actually had downside oil hedges: the only problem, they were not nearly enough!"

Zum Artikel von 'Tyler Durden', erschienen auf ZeroHedge (5. März 2015) »

UNITED STATES WILL NOT BECOME THE 'NEW SAUDI ARABIA' OF GLOBAL ENERGY

"The United States will never be a major oil exporter. Their import needs are getting less but the US is not becoming Saudi Arabia. Their production growth is good to diversify the market but it will not solve the world's oil problems."

Zu den Aussagen vom neuen IEA-Direktor Dr. Fatih Birol, erschienen in The Telegraph (26. Februar 2015) »

Zu Kommentar von Andy Tully, erschienen auf OilPrice (1. März 2015) »

JOHANN MAYR - ÖL INS FEUER GIESSEN

Dies ist der elfte Cartoon des Künstlers Johann Mayr rund um das Thema Erdöl, den wir unseren Lesern exklusiv auf ASPO-Deutschland vorstellen möchten. 

Auf ASPO-Deutschland mit freundlicher Genehmigung von Johann Mayr veröffentlicht.

https://lh5.googleusercontent.com/-38KMRA3jIvk/VOxihc5PPMI/AAAAAAAADs0/Zgh8up_9tgg/w3573-h2452-no/Johann%2BMayr%2B-%2BOel%2Bins%2BFeuer%2Bgiessen.jpg
Copyright: Johann Mayr, Jetzendorf, 2015.

Link zum elften ASPO-Cartoon "Öl ins Feuer gießen" von Johann Mayr in voller Auflösung »

Link zum zehnten ASPO-Cartoon "Bei den Spritpreisen zu Hause Weihnachten feiern?" von Johann Mayr in voller Auflösung » 

Link zum neunten ASPO-Cartoon "Ihr Auto steht für Sie im Stau" von Johann Mayr in voller Auflösung »

Link zum achten ASPO-Cartoon "Verbrauchen geht schneller" von Johann Mayr in voller Auflösung »

Link zum siebten ASPO-Cartoon "Sie fangen an zu fracken!" von Johann Mayr in voller Auflösung »

Link zum sechsten ASPO-Cartoon "Kein Schulbus mehr!" von Johann Mayr in voller Auflösung »

Link zum fünften ASPO-Cartoon "Sie werden uns befreien" von Johann Mayr in voller Auflösung »

Link zum vierten ASPO-Cartoon "Essig im Salat" von Johann Mayr in voller Auflösung »

Link zum dritten ASPO-Cartoon "Reisebeschreibungen aus fossiler Zeit" von Johann Mayr in voller Auflösung »